Hintergrundinfos

Seit 1990 kann man mit der Puppenbühne “Buntes Puppenkarussell” in das Reich der Puppen eintauchen. Ich nehme Kinder und Erwachsene mit auf eine Reise in die Welt der Fantasie, der Farben, des Lachens, der Träume, der Musik, der Bewegung und der unbegrenzten Möglichkeiten. Nach der einstündigen Reise kehren die Zuschauer ein bisschen fröhlicher, leichter, und unbeschwerter zurück in den Alltag!

Das Spiel als “Weg”

Die Geschichten sind in 20-jähriger Spielzeit “herangewachsen”, haben sich am Publikum orientiert, weiterentwickelt, verändert, verbessert und bleiben lebendig.

Ich spiele Kaspergeschichten, Fabeln und Märchen für Kinder ab 3 Jahre.

Die Stücke sind erarbeitet aus langjähriger Spielerfahrung, Fortbildungs- und Workshop Erfahrungen und dem beruflichen Kontakt zu Kindern in der Kinderkrippe und dem Kindergarten.

Das Theater für die Allerkleinsten

Manche unserer Besucher sind erst 2 Jahre alt. Da braucht es eine behutsame Vorgangsweise mit zarter Live-Musik, einfachen Geschichten aus dem Alltag, Geschichten für alle Sinne –  ohne Zauber und bedrohliche Figuren.
Live-Musik im Puppentheater hat auch die Funktion, dass Kinder Instrumente in nächster Nähe erleben können.

Einfach Geschichten zum Anfassen,
Geschichten zum Schmecken,
Geschichten zum Riechen…..Mit einem Wort: Theater für alle Sinne!

Daraus hat sich das Theater für die Allerkleinsten in offener Spielweise (die Spielerin ist sichtbar!) mit elementarer Live-Musik entwickelt. Aber auch die Erwachsenen sind genauso begeistert dabei wie die Kleinen!

Das Puppenspiel ist immer auch ein Zusammenspiel mit dem Publikum – ich stelle mich mit meiner Puppentruppe und den zeitweise anwesenden Live-Musikern auf das Publikum ein. So gibt es trotz gleichbleibendem Drehbuch immer auch spontane Zusätze. Die Geschichten bleiben lebendig und verstauben nicht und sind jedes Mal ein klein wenig anders.