Workshops und Fortbildung

Es besteht auch die Möglichkeit, Fortbildungen für pädagogisches Fachpersonal oder interessierte Gruppen zu buchen.

Seminare

Alles will gelernt sein und bis die Puppe ausdrucksstark zur Geltung kommt, ohne dass der Spieler selbst die Szene dominiert, bedarf es einiger Übung. Das kann man lernen. Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Figuren zum Leben erwecken und ins rechte Licht rücken.

Sie erfahren, was man mit Puppen alles machen kann und dass Puppenspiel eine durchaus ernste Angelegenheit ist, auch wenn es sehr viel Spaß macht.

Themen

  • Grundlagen im Handpuppenspiel
  • Offene Spielweise (alles kann zur Bühne werden)
  • Spielberatung (z.B. Regieberatung)
  • Kreativ-Kurse Erwachsene

Für wen?

Für alle die mit Kindern arbeiten oder für sich selbst die Puppen tanzen lassen wollen.

  • Eltern
  • PsychologInnen
  • TherapeutInnen
  • PädagogInnen
  • ErzieherInnen
  • KinderbetreuerInnen
  • leicht fortgeschrittenen PuppenspielerInnen

Warum?

Weil Puppenspiel Spaß macht und man zu Kindern über den “Puppenkanal” einen tollen Zugang hat. So werden die Figuren zu kleinen HelferInnen bei der Arbeit mit Kindern.

Wann und wo?

Ganz nach Wunsch. Ich vereinbare gerne einen Termin mit Ihnen und komme auch ins Haus.

Wie?

Einfach per Email oder per Telefon 0699/ 11 39 39 45 anfragen, Infos holen oder gleich einen Termin vereinbaren.